Monat: Mai 2007

  • Dell PC’s mit vorinstalliertem Ubuntu

    Dell liefert ab sofort in Amerika PC’s mit vorinstalliertem Ubuntu 7.04 Linux aus. Auf der amerikanischen Webseite von Dell sind seit dem 24. Mai 2007 die Desktop-Systeme Dimension E520n (ab $ 599) und XPS 410n (ab $ 849), sowie das Notebook Inspiron E1505n (ab $ 599) mit Ubuntu zu bestellen. Nähere Informationen sind in dem […]

  • Dell Open Manage Server Agent 5.2 für Debian

    Bas van der Vlies und Sander Keemink haben ein dep-File (Debian Software Package File) für die neue Version 5.2 des OMSA (Open Manage Server Agents von Dell) erstellt und im Internet auf der Webseite subtrac.sara.nl bereit gestellt. Diese Seite gibt es aber leider nicht mehr. Dies haben sie wie bei der vorherigen Version 5.1 auf […]

  • Einfrieren einer Windows 2003 Server Installation durch eine angeschlossene USB-Festplatte

    Ich habe nach einer mehrere Stunden dauernden Suche entdeckt, dass eine angeschlosse USB-Festplatte eine Installation von Windows 2003 Server auf einem Dell PowerEdge 750 Server zum einfrieren bringt. Das Problem tratt bei einer Installalation von Windows 2003 Server mit Hilfe der Dell Installation und Server Management CD auf. Wie bei vielen großen Hersteller gibt es […]

  • amavis-stats läuft nicht mehr unter Debian 4.0 (etch)

    Nach einem Update von Debian 3.1 (sage) auf Debian 4.0 (etch) habe ich festgestellt, dass amavis-stats nicht mehr läuft. Wenn man die Webseite von amavis-stats aufruft erscheint die Fehlermeldung: “amavis-stats::error: rrd_graph(): 1”. Nach einer Recherche im Internet habe ich im Blog www.linuri.de entdeckt (Update leider gibt es diesen Blog inzwischen nicht mehr und deshalb habe […]

  • Wiener Schnitzel

    Wer kennt es nicht das “Wiener Schnitzel“. Es wird an fast jeder Imbisbude angeboten. Leider haben die meisten angeblichen “Wiener Schnitzel” mit dem Original recht wenig gemein und werden deshalb zum Teil auch nur als “Schnitzel Wiener Art” bezeichnet. Die Bezeichnung “Wiener Schnitzel” wurde übrigens erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts geprägt. Früher wurde es […]

  • amavisd-new unter Debian 4.0 (etch) meldet “ClamAV-clamd: Can’t connect to UNIX socket”

    Bei einem Update eines Debiansystems von 3.1 (sarge) auf 4.0 (etch) wurde bei mir der freie Virensanner ClamAV deinstalliert. Er ließ sich danach ohne Fehlermeldung wieder mit “aptitude install clamav-daemon” installieren. Der ebenfalls auf dem System installierte amavisd-new meldete danach aber andauernd: “ClamAV-clamd: Can’t connect to UNIX socket /var/run/clamav/clamd.ctl: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden“. Nach […]

  • Upgrade von Debian 3.1 (sarge) auf 4.0 (etch)

    Ich habe inzwischen bei einigen Debianinstallationen ein Upgrade von 3.1 auf 4.0 durchgeführt. In den meisten Fällen verlief es relativ problemlos. Im folgenden eine kurze Beschreibung meiner Vorgehensweise mit einigen Hinweisen auf evetuelle Probleme, die ich hatte. Vorgehensweise: Falls nötig sollte Debian Sarge auf den aktuellen Stand gebracht werden (apt-get update, apt-get install und apt-get […]

  • Dell Open Manage Server Agent 5.1 für Debian

    Endlich gibt es ein dep-File (Debian Software Package File) für die Version 5.1 des OMSA (Open Manage Server Agents von Dell). Das deb-File wurde von Bas van der Vlies und Sander Keemink erstellt und im Internet auf der Webseite subtrac.sara.nl bereit gestellt. Diese Seite gibt es aber leider nicht mehr. Leider kann der OMSA 5.1 […]

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner