Spezielle Routen für NetApp’s

Im HTTP-Managementinterface von NetApp kann man leider keine speziellen Routen eintragen. Um dennoch eine Route zu setzen, muss man über eine Telnet- oder SSH-Verbindung auf dem Filer in der Datei /etc/rc eine Zeile einfügen. Da es keinen Editor auf der NetApp gibt, muss diese Datei mit dem Befehl wrfile /etc/rc komplett überschrieben werden. Vorher sollte man sich diese Datei natürlich mit rdfile /etc/rc anzeigen lassen, um die alten Einstellungen übernehmen zu können (am besten dabei gleich eine Sicherheitskopie anfertigen). Nachdem man den Befehl wrfile /etc/rc eingibt erscheint ein Prompt, in das man die zuvor angezeigte und um eine Zeile erweiterte Datei eingibt und die Eingabe anschließend mit Str-C beendet. Danach sollte man die NetApp einmal neu starten und die Route sollte aktiv sein.

Im folgenden ein Beispiel der Datei /etc/rc. In dem Beispiel ist mit der roten Zeile eine spezielle Route für das Netzwerk 192.168.140.0 auf das Gateway 192.168.1.9 konfiguriert worden.

#Auto-generated by setup Mon Apr 26 10:11:50 CEST 2010
hostname netapp1
ifconfig e0a `hostname`-e0a mediatype auto flowcontrol full partner 192.168.1.45
ifconfig e0b `hostname`-e0b mediatype auto flowcontrol full partner 192.168.1.55
route add inet 192.168.140.0 192.168.1.9 1
route add default 192.168.1.10 1
routed on
options dns.domainname ohl.local
options dns.enable on
options nis.enable off
savecore