Genaue Daten einer CPU unter Linux anzeigen

Wer kennt das nicht? Man möchte genaueres über die verwendete CPU wissen und ein

cat /proc/cpuinfo

liefert viele kryptische Daten. Danach stellen sich einem dann meist weitere Fragen wie z.B. „Was war jetzt doch gleich das Flag für 64 Bit?“. Bevor man jetzt lange im Internet nach dem richtigen Flag sucht sollte man den Befehl

lshw -class processor

ausprobieren. Er zeigt die CPU-Eigenschaften meist übersichtlicher an und gibt dabei auch immer an wie viel Bit die CPU hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.