Alle Zertifikate bei einer Securepoint V2007nx Firewall löschen

Das GUI (Graphical User Interface) von der Securepoint-Firewall lässt das löschen von Zertifikaten nicht zu. Über das CLI (Command Line Interface) kann man aber alle Zertifikate per Hand aus der SQLite-Datenbank löschen. Dazu muss man sich per SSH als root auf dem CLI einloggen und die folgenden Befehle eingeben:

sqlite3 /tmp/running.db
delete from x509;
delete from crls;
.quit

Bei einer Standardinstallation muss der Benutzer root jedoch zuvor angelegt werden. Siehe hierzu root auf einer Securepoint V2007nx Firewall anlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.