Schlagwort: Windows

  • Windows Ereignis-ID 50: Time-Service Zeitdifferenz von mehr als 5000

    Wenn ein Windows-Server eine Zeitdifferenz von mehr als 5000 auf 900 Sekunden feststellt, wird die Synchronisation der Systemzeit angehalten und der Server gibt selber keine Zeiten mehr raus. Dies kann z.B. durch eine schlechte Netzwerkanbindung oder eine defekte Hardwareuhr kommen. Um in diesem Fall die Synchronisation wieder zu aktivieren, gibt man auf der Kommandozeile den […]

  • 0x0000007B: Windows XP Bluescreen nach Rücksicherung

    Wenn man Windows XP (bzw. Windows 2000) nach einem Ausfall auf eine andere Hardware zurück sichert, landet man beim Starten des Betriebssystems oft in einem Bluescreen mit der Fehlermeldung 0x0000007B. Diese Fehlernummer steht für INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE und bedeutet, dass Windows den passenden Treiber für den Festplattencontroller nicht findet. Nähere Informationen kann man in der Knowledge Base […]

  • Erweitern eines Datenträgers unter Windows Server 2003, Windows XP und Windows 2000

    Im Gegensatz zu Windows 2008 und Windows 2008R2 ist es bei älteren Windows Versionen nicht möglich Partitionen über die Datenträgerverwaltung zu erweitern. Dies geschieht hier über das Kommandozeilentool diskpart.exe. Wenn man in einer Eingabeaufforderung diskpart.exe eingibt, erscheint eine Shell. In dieser kann man sich mit dem Befehl list volume eine Liste der Datenträger anzeigen lassen. […]

  • Grafikkartentreiber für VMware-Gäste bei Windows 2008R2

    Bei älteren Windows Versionen wurde bei der Installation der VMware-Tools automatisch ein spezieller Grafikkartentreiber aktiviert. Dieser sorgt dafür das die Maus nicht mehr so nachzieht. Bei Windows 2008R2 wird dieser zwar noch in das Verzeichnis C:\Program Files\Common Files\VMware\Drivers\wddm_video kopiert, aber nicht mehr installiert und aktiviert. Man sollte bei Windows 2008R2 Servern also darauf achten, dass […]

  • Ping auf einem Windows 7 PC’s per Kommandozeile erlauben

    Mit dem folgenden Befehl kann man das anpingen eines Windows 7 PC’s per Kommandozeile erlauben (die Kommandozeile muss als Administrator gestartet sein!): netsh advfirewall firewall add rule name=”ICMP Allow incoming V4 echo request” protocol=icmpv4:8,any dir=in action=allow

  • Offlinedateien bei Windows generell ausschalten

    Ich hatte gerade das Problem, dass einige PCs immer wieder alte Offlinedateien synchronisieren wollten. Alle Versuche dies zu unterbinden scheiterten. Erst eine generelle Abschaltung der Offlinedateien hat geholfen. Dies kann man erreichen, indem man den Registry HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Windows\NetCache auf 0 setzt.

  • Uptime eines Windows-Computers bestimmen

    Bei allen UNIX- oder BSD-Betriebssystemen gibt es den Befehl uptime, mit dem man die Zeit bestimmen kann, die das Betriebssystem bereits läuft. Unter einem normalen Windows gibt es so einen Befehl leider nicht. Man kann unter der URL http://support.microsoft.com/kb/232243 jedoch ein entsprechendes Tool von Mircosoft herunter laden.

  • Eigene SSL-Zertifikate bei Exchange 2007 und 2010

    Oft werden für Exchange Server eigene SSL-Zertifikate von thawte/VeriSign, Comodo oder ähnlichen Ausstellern verwendet. Dadurch gibt es bei dem ersten Aufruf von einem Client aus keine lästigen Meldungen, bei denen das “Zertifikat eines unbekannten Ausstellers” als vertrauenswürdig bestätigt werden muss. Wenn der Exchange-Server im LAN eine anderen Namen oder eine andere Domäne verwendet meldet Outlook […]

  • Lokale Profile auf Computern mit Windows Vista oder Windows 7 löschen

    Seit Windows Vista reicht es nicht mehr, das lokale Profil auf einem Computer zu löschen und sich neu anzumelden. Wenn man dies mach bekommt der Benutzer bei der nächsten Anmeldung die folgende Fehlermeldung mit der Ereignis-ID 1511 gemeldet: Das lokale Benutzerprofil wurde nicht gefunden. Sie werden mit einem temporären Benutzerprofil angemeldet. Änderungen, die Sie am […]

  • pfSense: Windows 7 per OpenVPN anbinden

    Windows 7 verwendet bei IPSec-Verbindungen das IKE-Protokoll in der Version 2. pfSense kann bisher nur die Version 1. Deshalb kann man mit Bordmitteln keine IPSec-Verbindung zwischen Windows 7 und einer pfSense Firewall herstellen. Die pfSense Firewall beherrscht neben IPSec aber auch noch OpenVPN und PPTP. Im folgenden eine kleine Anleitung, für die Einrichtung einer OpenVPN-Verbindung […]

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner