Dell Open Manage Server Agent 5.5 für Debian und Ubuntu

Bas van der Vlies verkündete am 14. Januar auf der Maillingliste Linux on Dell PowerEdge Servers, dass die freundlichen Niederländer der Firma Sara mal wieder so nett waren, uns ein dep-File (Debian Software Package File) für die Version 5.5 des OMSA (Open Manage Server Agent) von Dell zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen gab es früher auf der Webseite subtrac.sara.nl. Diese Seite gibt es aber leider nicht mehr.

Die Niederländer hatten auch schon die vorherigen OMSA Versionen als dep-File bereit gestellt. Zuletzt hatten sie am 28. April den OMSA 5.4 veröffentlicht. Zuvor wurden aber auch der OMSA 5.3, OMSA 5.2 und OMSA 5.1 als dep-File veröffentlicht.

6 Antworten auf „Dell Open Manage Server Agent 5.5 für Debian und Ubuntu“

  1. Ich habe die OMSA 5.5 Software bis jetzt auf vielen Servern mit Debian 4.0 (Etch) und zwei Servern mit Debian 5.0.2 Lenny getestet. Es gibt inzwischen aber auch die OMSA 6.0.1 Software. Die habe ich bislang allerdings noch nicht getestet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.